Unser Feld ist die Welt: Die Saxony International School – Carl Hahn gGmbH stellt sich vor

Sprachenvielfalt durch bilingualen Unterricht, Praxisnähe, Tugenden wie Weltoffenheit und interkulturelle Kompetenzen, Tatkraft und Verantwortungsbewusstsein, gegenseitige Wertschätzung und Vielfalt als Bereicherung: Das sind die Bildungsgrundlagen an unseren Schulen. Wer an einer SIS-Schule lernt, wird ermutigt, tägliche Herausforderungen anzunehmen und zupackendes Engagement für sich und andere zu entwickeln.

 

Damit das auch optimal gelingt, steht unseren Bildungseinrichtungen ein wissenschaftlicher Beirat zur Seite. Etwas, auf das wir zu Recht stolz sind: Die ehrenamtlichen Beiratsmitglieder schaffen durch ihre Kontakte ein einzigartiges Netzwerk in die Politik oder zu Unternehmen und Institutionen im In- und Ausland. Das erleichtert beispielsweise Sponsoren- und Fördergelder zu akquirieren, Förderprojekte anzustoßen, Schul-, Industrie- und Firmenpatenschaften auf den Weg zu bringen oder interessante Kooperationen oder Praktikumsplätze für unser Schüler anzubieten.

Das macht uns so einzigartig

  • An den Schulen des SIS-Verbundes wird einheitliche Schulkleidung getragen. Obwohl das Tragen der Schulkleidung Pflicht ist, wird es nicht als Annullierung der Individualität verstanden. Vielmehr soll das Verbindende auch optisch herausgestellt werden, ein Zusammenhörigkeitsgefühl zum Ausdruck gebracht werden und eine Ausgrenzung aufgrund der Kleidung vermieden werden.
  • An den Kitas und Schulen des SIS-Verbundes werden Fremdsprachen so früh wie möglich – im Kindergarten- und Grundschulalter erlernt. Vermittelt werden die englische und spanische Sprache dabei zu einem großen Teil von Muttersprachlern.
  • Zum Alltag an unseren Kitas und Schulen gehört das sogenannte immersive Lernen: Bei dieser weltweit erfolgreichsten Sprachlehr- und Lernmethode wird eine andere Sprache nicht bewusst erlernt, sondern wird aus der sprachlichen Umgebung heraus, fast nebenbei, aufgenommen. Die Fremdsprachen werden dabei ganz selbstverständlich in den täglichen Unterricht eingebunden., und zwar ganz natürlich und in einfachen Satzstrukturen ohne das vorherige Erlernen der Grammatik.
  • Seit 2013 steht an den SIS-Schulen das Fach PU – praxisorientierter Unterricht – auf dem Lehrplan. Auf Grundlage des Projektes „Praxisberater“ des sächsischen Kultusministeriums mit der Bundesagentur für Arbeit dient der PU-Unterricht als Unterstützungsmaßnahme zur individuellen Förderung der Berufs- und Studienorientierung.

Weil Ihre Kinder es uns wert sind!

Die Schulen des SIS-Verbundes sind Orte, an denen erstklassiger Wissenserwerb in kleinen Klassen und durch individuelle Förderung stattfindet. Teamgeist und angenehme Lernatmosphäre tragen zum nachhaltigen Lernerfolg bei. Und vor allem: Unsere Pädagogen bringen Kompetenz, Vision und Leidenschaft mit. Überzeugen Sie sich selbst!

Imagefilm

Video wird nicht geladen? Hier ist der Link zu Youtube

Sachsen AsseEuropaschulen in Sachsen

Gesunde SchulenVDPESF

Saxony International School – Carl Hahn
gemeinnützige GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 2
08371 Glauchau
Telefon +49 3763 7773-300
Telefax +49 3763 7773-333
info@saxony-international-school.de

Saxony International School – Carl Hahn
gemeinnützige GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 2
08371 Glauchau
Telefon +49 3763 7773-300
Telefax +49 3763 7773-333
info@saxony-international-school.de

SIS Logo & GGB Logo
© 2009-2018 Saxony International School – Carl Hahn gGmbH
Top-Link